über 30 Jahre Peters Fahrschulen in Wermelskirchen

Verordnung ab 19.4.

Liebe FahrschülerInnen, ab dem 19.04.2021 benötigt ihr für die praktischen Fahrstunden einen negativen Schnelltest. der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Entweder nutzt ihr eine der offiziellen Schnellteststellen oder ihr lasst euch den Schnelltest der Schule mit Datum und Stempel bescheinigen. Aktuelle Schnellteststellen in der Umgebung findet ihr auf der Seite des Rheinisch-Bergischen- Kreises. …

Gründonnerstag 01.04.21

Der Online-Unterricht fällt aus und wird um eine Woche auf den 08.04. verschoben. Wir wünschen Euch trotzdem ein paar schöne Ostertage und bleibt gesund, das Team von Peters Fahrschule

Motorrad-Unterricht

Ab sofort findet der theoretische Motorrad-Unterricht wieder in der Fahrschule statt. Bitte meldet Euch rechtzeitig an, da die Plätze begrenzt sind.Der Unterricht findet immer Mittwochs um 18:45 Uhr in der Fahrschule statt.

Onlineunterricht

Ab sofort kannst Du Dich zum Onlineunterricht anmelden.

Onlineanmeldung

Ab sofort kannst Du Dich bei uns in der Fahrschule auch online zum Erwerb der Fahrerlaubnis anmelden. Zur Anmeldung

Wir öffnen unser Büro.

Ab Dienstag, 26.01.21 ist unser Büro in Wermelskirchen wieder für Euch geöffnet. Bitte denkt an die Coronaschutzverordnung! Achtung, es wird in der Fahrschule keinen Unterricht geben!!! Es dürfen max 2. Personen aus einem Haushalt die Fahrschule betreten. Für Fragen könnt Ihr auch gerne unseren Whatsapp-Service benutzen.

Zur aktuellen Lage

Liebe Fahrschüler/innen, leider müssen wir Euch mitteilen, das wir laut der aktuellen Coronaschutzverordnung unseren Fahrschulbetrieb ab dem 16.12.2020 einstellen müssen. Fahrschüler, die in der Zeit zwischen dem 17.12.2020 und 10.01.2021 zur praktischen Prüfung angemeldet sind, werden nach wie vor ausgebildet. Bitte habt dafür Verständnis, das alle anderen nicht ausgebildet werden dürfen. Theoretische Prüfungen die bereits …

Erlass des Verkehrsministeriums NRW – Weitere Fristverlängerungen im Zusammenhang mit Fahrerlaubnisprüfungen

Az.: 88.02.22 Düsseldorf, 14.12.2020 Sehr geehrte Damen und Herren, angesichts des bevorstehenden Lockdowns werden die mit Erlass vom 27.05.2020 getroffenen Regelungen bis zum 31.03.2021 verlängert; d.h. alle bis zum 31.03.2021 fallenden Fristablaufdaten (§ 18 Absatz 2 und nach § 22 Absatz 5 FeV) werden jeweils vom bisherigen Ablaufdatum um 6 Monate verlängert. Das gilt auch …